Startseite
  Archiv
  Capernwray Quebec
  Every scar is a bridge
  Wäre ich Gott
  ART
  Friends
  Sprüche/ Quotes
  Bücher/ Books
  Lyrics
  Serien
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Capernwray Quebec
   Pink Tool Box
   Gilmore Girls
   New York
   Vintage Queen
   Tiffany
   WWF



http://myblog.de/flower-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





"There are some things you can't share without ending up liking each other"


"Aber ich habe dich zu meinem Freund gemacht und nun bist du einzig in dieser Welt."

Und dazu gehören:

  • Gemeinsame Urlaube (Irland, Norwegen, Spanien, Bulgarien, Italien...),
  • Ein Jahr in England (darüber müsste man mal ein Buch schreiben),
  • Endlose Telefonate und Gespräche bis in die Nacht,
  • Früh morgens im See Schwimmen gehen (es war soooo kalt),
  • Plauderstündchen im (vorm) Zelt über diskussionsreiche Themen und Gruselgeschichten (Benjamin Blümchen und der Psychokiller- ich warte auf die Geschichte *g*),
  • Im Rock durch London laufen,
  • Spontantänze nachts auf der Straße,
  • Radiosendungen (mit Ronny und Dori Doro),
  • Bergtouren, bei denen man sich gegenseitig motivieren muss (wir habens immer geschafft!),
  • Eine Nacht spontan draußen schlafen (mit Lagerfeuer),
  • Ausflüge ins "Unbekannte",
  • Einfach mal mitten in der Stadt einen Lachkrampf kriegen,
  • Bei Regenwetter eine Sonne ans Fenster malen,
  • Eine Hippie Party,
  • Männerkuchen,
  • Fast flüssige Schokolade als Motivation für die Nacht im Wald essen (richtig lecker),
  • Eine Urkunde verteilen (die erklärt dass ich als Frau 'Risiko' spielen kann),
  • Inline fahren, obwohl man es nicht kann (aber wir hatten ja unsere Gründe),
  • Spending 3 month in a tiny room,
  • Bathroom- talkes,
  • Beeing a German in Canada,
  • 4h in Montreal- Airport (thanks for the great time!),
  • Climbing- activity,
  • A crazy Toronto- Trip (12 donuts- we could have done it!),
  • Getting face washes (I really had fun!),
  • Being kidnapped by black Ninjas in the snow,
  • Learning and living in Capernwray Quebec (there is so much more to say about it...),
  • Ein Geburtstagsgedicht erhalten,
  • Ein Gespräch mit dem tollen Typen aus der Band,
  • Nachts mit einem Burger versorgt werden,
  • "Solidarity sister" auch wirklich erleben (Al 3,50!),
  • Bis morgens im Auto sitzen und reden,
  • Ein Ausflug nach Amsterdam ("Do you want to party with me?" )
  • ...und einfach noch so viel mehr.

Gute Nacht, Freunde von Reinhard Mey

Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich zu geh'n.
Was ich noch zu sagen hätte, dauert eine Zigarette
und einletztes Glas im Steh'n.

Für den Tag, für die Nacht unter eurem Dach,
Habt Dank für den Platz an eurem Tisch ,
für jedes Glas, das ich trank,
Für den Teller, den ihr mir zu den euren stellt,
als sei selbstverständlicher nichts auf der Welt.

Habt Dank für die Zeit, die ich mit euch verplaudert hab'
Und für eure Geduld, wenn's mehr als eine Meinung gab.
Dafür, daß ihr nie fragt, wann ich komm' oder geh',
Für die stets offene Tür, in der ich jetzt steh'.

Für die Freiheit, die als steter Gast bei Euch wohnt.
Habt Dank, daß ihr nie fragt, was es bringt, ob es lohnt.
Vielleicht liegt es daran, daß man von draußen meint,
Daß in euren Fenstern das Licht wärmer scheint.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung